KURSANGEBOT > BAULEITER/TECHNIKER

Ausbildung zum/zur Bauleiter/-in in der BAUAkademie Wien

Veranstaltung in Kooperation mit dem Wifi Wien

Seminarreihe zum berufsbegleitendem, modularen Lehrgang mit einem Bauleiter/-in-Zertifikat

Der/die Bauleiter/-in gehört zu den wichtigsten Führungspositionen in der Bauwirtschaft. Er/Sie verantwortet ihre Arbeit gegenüber Auftraggebern in technischer, ökonomischer, qualitativer, terminlicher, rechtlicher, gestalterischer, ökologischer und ethischer Hinsicht.

Das umfangreiche Anforderungsprofil an Bauleiter/-innen ist im Kollektivvertrag Bau beschrieben und geregelt. Wechselnde Bauaufgaben unter stets neuen Aspekten stellen immer wieder neue Herausforderungen für diese Führungsposition dar!

Praxisorientiert greift die modulare Fortbildung den großen Verantwortungsbereich eines/einer Bauleiters/-in aktiv auf und vermittelt Ihnen projektbezogenes Know-how, unter Mitwirkung führender Experten/Expertinnen und Spezialisten/Spezialistinnen.

Sowohl Praktiker/-innen, welche sich in diesem Bereich weiterbilden, als auch Theoretiker/-innen, welche ihre erworbenen Fachkenntnisse um- und einsetzen möchten, sind für Bauunternehmen sehr interessant. Gut ausgebildete Mitarbeiter/-innen tragen maßgeblich dazu bei, die Konkurrenzfähigkeit zu steigern.

Ausbildung zum/zur Bauleiter/-in in der BAUAkademie Wien

Die Fortbildung zum/zur Bauleiter/-in umfasst 9 Intensivmodule, das 10 Modul ist die Abschlussprüfung.

  1. Ausschreibung
  2. Kalkulation
  3. Abrechnung
  4. Projektmanagement
  5. Örtliche Bauaufsicht / Baustellenabwicklung
  6. Berichtswesen
  7. Bauvertragsrecht
  8. Arbeitnehmerschutz
  9. Kommunikation und Mitarbeiterführung

  Abschlussprüfung

Der Unterricht erfolgt berufsbegleitend, an zwei bis drei Tagen pro Woche (Freitag und Samstag).


Der Lehrgang wird mit einer Projektarbeit und einer Abschlussprüfung abgeschlossen.
Nach Besuch der Module 1 – 9 und positiv absolvierter Abschlussprüfung erwerben Sie das durch die BAUAkademie Wien ausgestellte Bauleiter/-in-Zertifikat, einen österreichweiten Qualifikationsnachweis für Bauleiter/-innen und ein Zeugnis. Weiteres erhalten Sie bei Kursende eine Teilnahmebestätigung.

 

Ausbildung zum/zur Bautechniker/-in in der BAUAkademie Wien

Veranstaltung in Kooperation mit dem Wifi Wien

Aufmaße und Abrechnungen, sowie Vermessungsarbeiten sind für Sie kein Problem mehr! Sie lernen die Grundlagen einer effizienten Mitarbeiterführung kennen und erarbeiten sich praxisnahe Kenntnisse in Bauvertragsrecht, Baustellenorganisation, dem Berichtswesen und Arbeitnehmerschutz. Sie reflektieren Ihre fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen um die Baustellenanforderungen optimal und wirtschaftlich bewältigen zu können.

Ausbildung zum/zur Bautechniker/-in in der BAUAkademie Wien
 

  1. Bauvermessung
  2. Kalkulation
  3. Abrechnung
  4. Baustellenorganisation
  5. Berichtswesen
  6. Bauvertragsrecht
  7. Arbeitnehmerschutz
  8. Kommunikation und Mitarbeiterführung
  Abschlussprüfung

Der Unterricht erfolgt berufsbegleitend, an zwei bis drei Tagen pro Woche (Freitag und Samstag).

Der Lehrgang wird mit einer Projektarbeit und einer Abschlussprüfung abgeschlossen.
Nach Besuch der Module 1 – 8 und positiv absolvierter Abschlussprüfung erwerben Sie das durch die BAUAkademie Wien ausgestellte Bautechniker-Zertifikat, einen österreichweiten Qualifikationsnachweis für Techniker/-innen und ein Zeugnis. Weiteres erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.